Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Coronavirus-Fälle

Alzey, 19.11.2020

Liebe Eltern und Schüler*innen der Gustav-Heinemann-Realschule plus und Fachoberschule Alzey.

In der Schule ist ein Coronavirus-Fall aufgetreten. Die betroffene Schülerin (Klassenstufe 10) war zuletzt am 13.11.2020 in der Schule anwesend.

Wir (das Gesundheitsamt) haben die Situation in der Schule eingehend analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass aufgrund der Einhaltung des vorgegebenen Hygienekonzeptes, der guten Belüftungssituation, Maskenpflicht und Abstandswahrung die Schüler*innen als Kontaktpersonen Grad II eingestuft werden.

Die Jugendlichen gelten als Kontaktpersonen Grad II und können nach unserer Ansicht die Schule weiterhin besuchen. Die Schüler*innen werden gebeten, sofern möglich, ihre persönlichen Kontakte zumindest bis zum 27.11.2020 einschließlich (14 Tage nach dem letzten Kontakt zur positiv getesteten Person) auf das notwendige Minimum zu reduzieren.

Sollten o. g. Personengruppen Krankheitssymptome haben oder entwickeln, sollte diese unbedingt (auch bei leichten Symptomen) zu Hause bleiben. Bitte kontaktieren Sie dann den behandelnden Arzt und informieren Sie die Schulleitung.

Die Schulleitung wird von uns engmaschig über alle der Schule betreffenden Neuigkeiten informiert.

Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute.

Ihr Gesundheitsamt


Es gibt darüber hinaus noch einen weiteren positiven Corona-Fall bei einer Lehrerin der Schule, der laut Gesundheitsamt gleichermaßen einzustufen ist.

Ihre Schulleitung

Informationen

Die Klassenleitungen erwarten jeden Morgen alle Schülerinnen und Schüler ihrer Klasse an den Warteplätzen auf dem Schulhof. Bitte an die Schutzmasken und an Wechselmasken denken und diese auch auf dem Schulgelände vor Unterrichtsbeginn aufsetzen.

Dabei sind bitte die folgenden Hygienemaßnahmen zu beachten:

Personen mit Krankheitssymptomen (z.B. Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen, trockener Husten, Kopf- und Gliederschmerzen, Durchfall, Verlust von Geschmacks-/ Geruchssinn, Atemprobleme) dürfen die Einrichtung nicht betreten.

Bei Auftreten von Symptomen während der Unterrichtszeit sind die betreffenden Schülerinnen und Schüler zu isolieren und die Eltern zu informieren.

Zusätzlich sind in diesem Fall das Datum, der Name des Kindes sowie eine Zuordnung der Erkrankung zu den Kategorien „Erkältungssymptome“, „Bauchschmerzen/Übelkeit“, „Allgemeine Schmerzen“, „Sonstiges“ zu notieren, bei dem Schulleiter gesichert aufzubewahren und nach vier Wochen zu vernichten.

Verzicht auf Körperkontakt wie Umarmungen und Händeschütteln. Gründliche Händehygiene (Händewaschen oder Händedesinfektion). Husten- und Niesetikette einhalten. Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den Fluren, Gängen und Treppenhäusern, in der Aula, beim Einkauf am Schulkiosk sowie in der Mensa und im Klassensaal.

Sekretariat:
info@rsplus-alzey.de
Tel.: 06731/999540, Fax: 06731/9995420
Öffnungszeiten: Mo-Do: 7.30-15.30 Uhr, Fr: 7.30-13.00 Uhr
Zimmer Nr. 09

Aktuelles
Schulausschuss / Schulbuchausschuss (09. November 2020)

Die Mitglieder im Schulausschuss und Schulbuchausschuss im Schuljahr 2020/2021 wurden aktualisiert. weiterlesen
Neue Schülervertretung (04. November 2020)

Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder eine neue Schülervertretung an unserer Schule unter der Leitung von Frau Kölsch und Herrn Schwarze. weiterlesen
Aktualisierter Terminplan (02. November 2020)

Werfen Sie einen Blick in den aktualisierten Terminplan für die Monate November und Dezember unserer Schule. weiterlesen