Konzept

Unser Berufsorientierungskonzept umfasst im Wesentlichen 5 Punkte:
1. Das Berufswahl-Portfolio (→ Hier klicken ←)
  • Hier wird alles Wichtige (z.B. Bewerbungen, Zeugnisse, Bescheinigungen usw.) rund um die Berufsorientierung gesammelt.
2. Praxiserfahrung sammeln

Praktika
  • 7. Klasse: eintägiges Schnupperpraktikum (immer am Girls/Boys Day)
  • 8. Klasse - Berufsreife: einwöchiges Praktikum zur Vorbereitung auf den Praxistag in Klasse 9 (immer Anfang Mai)
  • 8. Klasse - Sek. I: einwöchiges Orientierungspraktikum (findet immer im April statt)
  • 9. Klasse - Berufsreife: Praxistag (einen Tag in der Woche arbeiten die Schüler/innen in einem Betrieb)
  • 9. Klasse - Sek. I: zweiwöchiges Betriebspraktikum (immer Anfang Februar)
  • 10. Klasse - Sek. I: freiwilliges einwöchiges Praktikum (immer Ende Januar)
Betriebsbesichtigungen
  • ab Klasse 8/9 finden verschiedene Betriebsbesichtigungen statt
3. Die Kooperation mit außerschulischen Partnern
  • Jobfux an der Schule
  • der Berufsberater der Arbeitsagentur besucht regelmäßig die 8., 9. und 10. Klassen
  • mit dem Arbeitskreis Schule & Wirtschaft wird in der Regel einmal im Jahr ein Aktionstag rund um die Themen Einstellungstests, Bewerbungen, Assessment Center und Vorstellungsgespräche durchgeführt
  • regelmäßig finden verschiedene Informationsveranstaltungen für Eltern und Schüler statt
  • die Klassen besuchen Berufsinformationsmessen
4. Die Zusammenarbeit mit Eltern
  • auf den Klassenelternabenden finden Informationen zur Berufsorientierung statt
  • es gibt regelmäßig Informationsveranstaltungen für Eltern
5. Zu tun gibt es immer etwas
  • regelmäßige Evaluation unseres Konzeptes durch einen "Runden Tisch" zur Berufsorientierung
  • Fortbildung von Lehrern zum Thema Berufsorientierung
  • Wir sind immer offen für Verbesserungsvorschläge und Ideen!
Das Berufswahlportfolio
  • ist ein individuelles Arbeitsmittel für Schülerinnen und Schüler, das von der Gustav-Heinemann-Realschule plus Alzey ab der Klassenstufe 7 eingeführt wird
  • wird im Unterricht verschiedener Fächer und in Projekten und Arbeitsgemeinschaften eingesetzt und in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern genutzt
  • als individuelles Instrument nutzen es Schülerinnen und Schüler zur Dokumentation von Praxiserfahrungen, Bewerbungstraining und schulischem Erfolg als Grundlage für Beratungsgespräche und für persönliche Gespräche mit Eltern und Bekannten
  • Die Schüler*innen ab Klasse 7 schaffen dafür einen Schnellhefter mit 20 Prospekthüllen und einem 8-10-teiligen Register an.

    Der Inhalt wächst im Laufe der Jahre und wird unter Anleitung durch die einzelnen Lehrerinnen und Lehrer von den Schülerinnen und Schülern individuell und eigenverantwortlich aufgebaut.

    Aktuelles
    Wahl des Schulelternbeirats (26. September 2022)

    Die Wahl des Schulelternbeirats findet am Dienstag, den 04. Oktober 2022, voraussichtlich in der Mensa der Gustav-Heinemann-Realschule plus und Fachoberschule Alzey statt. weiterlesen
    Online-Kalender für Berufs- und Studienorientierung RLP (22. September 2022)

    Der Online-Kalender für die Berufs- und Studienorientierung Rheinland-Pfalz steht nun neu in der Rubrik „Berufsorientierung” zur Ansicht. Dieser zeigt alle aktuellen Veranstaltungen an, die in einem Radius von 50km um Alzey stattfinden. weiterlesen
    Projekte/Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2022/2023 (20. September 2022)

    Auch in diesem Schuljahr können wir als Schule wieder großartige Projekte/Arbeitsgemeinschaften im Ganztagsbereich anbieten. weiterlesen