Ganztagsschule
Was ist das Besondere an der GTS?
  • verlässliche Betreuungszeiten an 4 Tagen in der Woche (Mo bis Do von 7:55 bis 15:45 Uhr und Fr von 7:55 bis 13:05 Uhr)
  • Individuelle Förderung in Lernzeiten (Betreuung durch Lehrkräfte in kleinen Gruppen)
  • Ausgleich von sprachlichen Defiziten und Integration von Schülern mit Migrationshintergrund (mehr gemeinsame Zeit mit deutschen Mitschülern)
  • Schule wird zum Lern- und Lebensraum (Unterricht am Vormittag - Mittagspause und Freizeit - Lernzeit, Förderung, Projekt an einem Nachmittag)
  • Sozialtraining - feste Tischgruppen beim gemeinsamen Mittagessen
    - wechselnde GTS-Projekte
    - klassenübergreifende Gruppen
    - Zeit zum Spielen, Toben und zur Erholung
  • Nutzung der Bibliothek, der Leseecke, des Spieleraums, Spielen mit Betreuung im Außenbereich, Entspannen und Ausruhen im Ruheraum während der Mittagspause
Weitere Informationen zur GTS
  • Die Anmeldung und Teilnahme am GTS-Angebot ist mindestens für ein Jahr verbindlich
  • Die Klassen 5 und 6 (Orientierungsstufe) werden als pädagogische Einheit verstanden, deshalb ist ein Wechsel nach Klasse 5 in eine Regelklasse eigentlich nicht sinnvoll
  • Außerschulische Kooperationspartner und pädagogische Fachkräfte bereichern das vielfältige Angebot durch Projekte am Nachmittag, die auch unterschiedlichen Interessen und Begabungen gerecht werden
  • Für die zusätzlichen Angebote (Projekte) gibt es keine Noten, sondern nur verbale Beurteilungen
  • Nach einem Halbjahr erfolgt ein Wechsel bei der Wahl der GTS-Projekte
  • Weitere Informationen erhalten Sie in der Rubrik "RS-plus/Bilder"

Aktuelles
Start der „L-S-E“-Gespräche 2019 (05. 10. 2019)

Die Lehrer-Schüler-Elterngespräche in den Klassenstufen 5, 7, 8.BR und 9.QS I... weiterlesen
„Tag der Realschule plus“ 2019 (05. 10. 2019)

Am 29.10.2019 findet der „Tag der Realschule plus“... weiterlesen
Ferienregelung 2019/20 (23. 09. 2019)

Die Ferienregelung für das aktuelle Schuljahr... weiterlesen
Icon's von Icons8